home

 

Elektrosmog - was ist das?

 

Die Entstehung von Elektrosmog ist bekannt als Feldabstrahlung weg von einer elektro-magnetischen Welle. Dies entsteht immer dann, wenn Strom in irgend einer Form technisch erzeugt, transportiert oder verbraucht wird. Dies entspricht einem nicht-natürlichen Prozess, welcher unsere Körperzellen stören kann. Das heisst, wenn Strom von Menschenhand produziert wird (Generatoren), über Distanzen gebündelt transportiert (Leitungen aller Art, Funkstrahlen sowie Akkus) und dann in einem Verbraucher genutzt wird (alle Geräte, die Strom nutzen, vom Handy, elektrische Zahnbürste, Licht, im Auto usw.) entstehen diese Streufelder - genannt Elektrosmog. Und diese sind für die Biologie des Körpers schädlich. Die daraus störenden Einflüsse können medizinisch nachgemessen werden.

 

 

 

Wie funktioniert ein Meta-Converter?

 

Wissenschaftler aus der Schweiz, in Zusammenarbeit mit Forschern, Entwicklern und Fachleuten aus den Bereichen Physik, Medizin und Heilkunde, ist es gelungen, ein Magnetit-Mineralien-Gemisch zu entwickeln und dieses in einen Converter einzuarbeiten, welcher  anschliessend programmiert werden kann. Mit Hilfe einer Impuls-Bestrahlungs-Technologie welche in rund 25 Jahren Entwicklung aus der Therapie mit hunderten von Fachleuten entstanden ist, kann ein Converter wie auch Vitalprodukte mit bioresonanter Frequenz informiert werden. Daraus entsteht eine Reiz-Reaktions-Vitalisierungs Frequenz, welche bei Bedarf (Schädigung, Störung) aktiviert wird und potentielle schädliche Frequenzen neutralisiert. Welche der unterschiedlichen Frequenzen frei gesetzt werden ist abhängig von der Aufgabe des jeweiligen Converters.

 

 

Die i-like Meta-Converter

 

 

Erleben Sie die Wirksamkeit von Bioresonanz-Meta-Convertern. Mit über 20 Jahren Entwicklung und Erfahrung im Bereich Regulation von E-Smog, Vitalisierung von Mensch, Tier und Nahrung sowie die neusten Entwicklungen für Fahrzeuge, Solaranlagen und vielem mehr sind die i-like Converter weltweit einzigartig.

Alle Meta-Converter auf einem Blick ! Klicken Sie hier

Erdfrequenzen - Vitalitäts - und Resilienzsteigerung


Artikel von Dr. Alfred Gruber aus der Fachzeitschrift lebens(t)räume

Elektrosmog positiv umwandeln

5G auch «Fifth Generation» ist die neueste Generation von Mobilfunk. Es taktet nicht mehr mit 2.5 GHZ, sondern neu mit 100 GHZ, sprich 40-mal so schnell wie bisher. Zudem wurde die Funkleistung deutlich erhöht. Die neue Technologie stellt die Zellinformation eines Menschen vor viele neue Herausforderungen. Das Potential von Streufeldern, welche die Skalaren Informationen negativ beeinflussen können, ist um das 50 bis 100 fache höher als bei bisherigen Mobilfunknetzten. Der 5G-Mobile Converter vitalisiert die negativen Frequenzen von 5G Mobilfunknetzen. Der Converter hat eine höhere Mineral- und Magnetitdichte und benötigt eine um ein mehrfaches längere Programmierzeit. Gleichzeitig kann der 5G-Mobile Converter zur «normalen» E-Smog Vitalisierung eingesetzt werden.

Die Natur gibt elektrische Wellen und Magnetismus vor. Der Mensch macht

daraus Elektromagnetismus mit viel Elektrosmog. Das mögen unsere

Körperzellen nicht wirklich. Viele Menschen sind elektrosensibel. Aber

viele merken Einflüsse erst sehr spät, vielleicht gar schon, wenn Probleme entstanden sind. Das Ohr wird heiss beim Telefonieren, Kopfweh entsteht, Müdigkeit macht sich breit. Wissenschaftlich sind die  Auswirkungen von Elektrosmog hinlänglich aufgezeigt. Ob in Form von Computer-Bildschirmen, Lampen, Steckdosen und Schalter im Schlafzimmer. Viele Quellen mit Elektrosmog strahlen täglich auf unsere Körperzellen ein! Abhilfe schafft dabei die Bioresonanz. Dabei wird Elektrosmog vitalisiert und dem Anwender so eine Zell-Energie-Aufladung zugeführt. Die positiven Wirkungen sind aus der Heilkunde und aus dem Energie-Wandlungs-Prinzip des Tai-Chi bekannt und wissenschaftlich gut ergründet.


Fazit: Elektrische Strahlung wird als Bioresonanz wohltuend! Aber nur mit den Convertern von i-like.

Um Elektrosmog in ganzen Räumen zu aktivieren, nutzen Sie am besten den Room-Converter Sinus 25 von i-Like. Dieser eignet sich für Wohnungen, Einfamilien-häuser bis hin zu grossen Gebäuden wie Bürokomplexe, Industriehallen usw. Bei Nutzung in grossen  Räumen werden mehrere Room-Converter zu einem einheitlichen Bioresonanz-System verbunden.


Wenn mit der i-like Technologie der Elektrosmog in seinem Einflussbereich gegenfrequentiert ist, entstehen viele vorteilhafte Effekte. Durch die Gegenregulierung von E-Smog reduzieren sich typische, wissenschaftlich erwiesene negative Einflüsse deutlich.


Typische Verbesserungen sind:


Gedächtnisleistung kann sich verbessern


Reaktionszeit (Leistungsfähigkeit, Vitalität) kann sich verbessern


Entscheidungen können häufiger richtig getroff en werden


Gesundheit wird indirekt gefördert


Stress kann abgebaut werden, dadurch mehr Leistungsfähigkeit, besserer Umgang im Team


Fahren Sie ein modernes Auto? Toll, wie viele elektronische Helfer es heute gibt. Tempomat, Einparkhilfen (piep-piep), Navigation und viele weitere Sicherheits– und Informationssysteme sind heute schon Alltag. Aber auch der Antrieb verändert sich: Hybrid-Technologie, Elektro-Fahrzeuge, viele starke Batterien, viele elektronische Bauteile im Motor und mehr helfen, die Effizienz zu steigern. Das ist alles gut! Und jetzt fangen wir erst an von all den Feautures IM Auto zu  sprechen, welche das Leben bequemer machen. So wie Bluetooth (= Handy-Frequenz – es strahlt in Ihrem Auto somit DAUERND in 2,45 Gigahertz Takt!), elektrische Sitze, Entertainment-systeme, elektrische Sonnendächer und Fenster u.v.m.

ALLES

produziert Elektrosmog. Durch den faradayschen Käfig wird alles, was in

und am Fahrzeug an E-Smog produ-ziert wird, im Inneren eingeschlossen.

Somit potenziert sich der E-Smog zu einer starken, körperbeeinflussenden

Streu-Welle. Mit dem Car E-Smog Converter nutzen Sie die elektro-magnetische Welle und richten den E-Smog zu einer vitalen Welle.


Typische Reaktion:

 

Höhere Entspannung während der Fahrt


Geringerer Kraftstoffverbrauch dank entspannter Fahrweise


Geringere Unfallgefahr dank höherer Konzentration


Ausbleiben von Kopfschmerzen und anderen Verspannungsschmerzen


Gewinnung von Lebensqualität dank Bioresonanz-Vitalisierung im Fahrzeug


Deutliche Leistungssteigerung mit der Möglichkeit, viel länger fahren zu können, ohne dabei müde zu werden

Der Elektrosmog einer Photovoltaik-Anlage entsteht direkt beim Wechsel-richter. Nicht die Panels auf dem Dach sind das Problem, E-Smog in störender Menge entsteht dort, wo der Gleichstrom des Sonnenkollek-tors zum Wechselstrom gedreht wird – also im Wechselrichter. Die Ver-änderung von Gleich- zu Wechsel-strom erzeugt durch die von Menschenhand erzwungene Ver-änderung ein Streufeld, welches sich direkt auf die Körperzellen von Mensch, Tier und sogar Pflanzen und Lebensmitteln auswirkt. In der Natur-heilkunde sowie der Bioresonanz-Therapie ist Elektrosmog schon lange Zeit neu definiert worden und gilt dort als Zell-Informations-Störung. Das heisst, durch gestreute elektro-magnetische Felder werden Körperzellen gestört. Diese seit gut zwei Jahrzehnten erforschte Technologie hat nun Einzug in den Alltag gefunden. Mit den i-like Convertern werden Elektrosmog-Störfrequenzen vitalisiert. Das heisst, negative, störende Einflüsse werden neutralisiert.

SINUS-Body von i-Like


Das kleinste MRS (Magnetfeld-Resonanz-System) der Welt !


Und erfahren Sie auch mehr über den neuen Room-Converter SINUS 25 von i-Like, welcher noch effektiver ist als die 1. Generation!


Erfahren Sie mehr auf: https://sinus-well.ch

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DAS F.X.-BALANCE-KONZEPT



Unser Wohlgefühl wird heute als Netzwerk komplexer Balancen betrachtet. Optimales Wohlgefühl bedeutet, in diesen Balancen eine maximal mögliche Regulationsfähigkeit zu erhalten. Um Sie auf diesem Weg zu begleiten, wurden speziell für die F.X.-Balance Anwendung Produkte entwickelt, welche Sie bei diesem Vorhaben unterstützen können.

Tägliche Vitalität durch

Bioresonanz für Mensch, Tier und Nahrung

Vitamin D und das Immunsystem!

Die Bedeutung von Vitamin D für das Immunsystem und für das Risiko von viralen Infektionen ist seit langem bekannt. Der SSAAMP (Medizin-Verband) ruft zu einem Appell in Bezug auf die Nutzung von Vitamin D auf. Lesen Sie hier mehr darüber !